• Australien – Zähne Urzeithai

Die Zähnchen gehörten Carcharocles angustidens, einem Riesenhai, der vor 22 Millionen ausgestorben ist. Ein Lehrer fand sie am Strand im Bundesstaat Victoria. Die Zähne haben eine Länge von 7 cm. Der Hai dürfte um die 9 Meter lang gewesen sein.

  • Japan. Fossile Knochen einer unbekannten Spezies wiederentdeckt

Paleoparadoxia, eine Mischung zwischen Seekuh und Flusspferd wurde in einem japanischen Museum wiederentdeckt. Sie hatten kleine Stoßzähne und waren mehrere Meter lang. Anstatt Flossen besaßen sie Beine. Die Knochen wurden bereits in den 1950-er Jahren ausgegraben, und in den geologischen Beständen der Universität Tsukuba vergessen.